Schwangerschaftsdiabetes

Bei bestimmten Risikofaktoren, wie z.B. Diabetes in der Familie, Übergewicht, PCOS oder auch höherem Alter der Mutter kann ein Gestationsdiabetes auftreten. Zu dessen Ausschluss wird Sie ihr Gynäkologe zu uns überweisen.

Hierzu führen wir einen zweistündigen Glucosebelastungstest mit 75 g Glucose durch. Sollte dieser über den Zielwerten liegen, werden wir Sie zusammen mit Ihrem Gynäkologen bis zum Ende der Schwangerschaft betreuen. Damit ermöglichen wir Ihrem Baby den bestmöglichen Start ins Leben.

 

Wichtig:

  • Halten Sie sich am Tag des Tests den Vormittag frei. Kommen Sie nüchtern (ab 22 Uhr des Vortags) um 7.45 Uhr in unsere Praxis. Nachdem Sie die Zuckerlösung getrunken haben, wird Ihnen stündlich der Blutzucker gemessen. Während des Tests dürfen Sie die Praxis nicht verlassen.
  • Bringen Sie bitte den Überweisungsschein, Versichertenkarte und ihren Mutterpass mit.

 

Informationen zu Ihrem Termin (pdf)